Der Badeort Alanya an der türkischen Riviera

Die Türkei ist ein beliebtes Urlaubsziel vor allem für alle Bade- und Strandurlauber, doch gibt es im Land noch weitaus mehr interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Unzählige Naturphänomene und spannende Städte warten hier auf den Besucher. Eine der meistbesuchten Städte der Türkei ist Alanya – diese wird nicht umsonst auch als “Perle des Mittelmeeres” bezeichnet.

Alanya befindet sich an der türkischen Riviera etwa 135 Kilometer weit von der ebenfalls sehr bekannten Touristenhochburg Antalya entfernt. Hauptanziehungspunkt für die meisten Touristen ist natürlich der schöne Sandstrand, zudem befindet sich die Stadt vor einer beeindruckenden Bergkulisse. Wahrzeichen der Stadt ist der weithin sichtbare Burgberg – diesen sollte man bei einem Türkei Urlaub in Alanya unbedingt besuchen. Von oben bietet sich ein traumhafter Panoramablick über die gesamte Stadt. Allerdings sollte man eine Wanderung auf den Burgberg wenn möglich in den frühen Morgen- oder aber in den Abendstunden einplanen, denn in der Mittagssonne ist es im Ort recht heiß.

Auch der sogenannte Rote Turm ist ein Wahrzeichen der Stadt, erbaut wurde dieser bereits im Jahr 1226. Dieser ist 33 Meter hoch, im ersten Stockwerk des Bauwerkes kann man eine interessante Ausstellung besichtigen. Auch die Schiffswerft im Urlaubsort ist einen Besuch wert – besonders imposant scheint diese in den Abend- und Nachtstunden, wenn sie eindrucksvoll beleuchtet wird.

Alanya ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Der bekannte Ort Side beispielsweise ist nicht weit entfernt. Lohnenswert ist es, sich einen Mietwagen auszuleihen, um möglichst viele der Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Dies kann man sowohl in der Stadt als auch bereits bei Buchung des Urlaubs in Deutschland tun.

Unweit der Stadt befindet sich beispielsweise die Damlatas Tropfsteinhöhle – hier kann man zahlreiche interessante Stalagmiten und Stalaktiten bestaunen.

Eine Unterkunft in Alanya ist schnell gefunden – bekannt ist der Ort vor allem für die zahlreichen exklusiven Hotels, die ihren Gästen allen erdenklichen Komfort bieten. Doch auch preiswerte Ferienwohnungen findet man in der Stadt zuhauf. Die Gastfreundschaft der Einwohner ist ebenfalls legendär – einem entspannten Urlaub steht also nichts im Wege. Rund 320 Sonnentage im Jahr und ein typisches Mittelmeerklima machen Alanya zudem zu einem der beliebtesten Ferienorte in der Türkei.

Hinterlasse eine Antwort